Anti-Diskriminierung

2. März 2018

Antidiskriminierungsarbeit mit dem Film „Transit Point“ von Oleksey Bida sowie der dazugehörigen pädagogischen Anleitung von Olga Platonowa

Der Dokumentarfilm „Transit Point“, gedreht von Oleksey Bida, sowie die dazugehörige und von Olga Platonowa zusammengestellte pädagogische Anleitung für die Antidiskriminierungsarbeit mit diesem Film sind nun […]
19. Dezember 2017

Erfolgreicher Abschluss der Schulungsreihe „Handlungsmöglichkeiten gegen konfliktbedingte Diskriminierungen“ in der Ukraine

Vom 1. bis 4. Dezember fand in Kyiv das zweite und letzte Modul der Ausbildung von zivilgesellschaftlichen TrainerInnen und BeraterInnen in der Prävention und Reduktion konfliktbedingter […]
8. September 2017

Der Kurzfilm „Transit Point“, Ergebnis eines der von uns geförderten Kleinprojekte im Bereich „Handlungsmöglichkeiten gegen konfliktbedingte Diskriminierungen“ wurde auf dem „Bildungsfestival für Menschenrechte 2017“ in Tschernigow gezeigt

Der historische Kontext ist wichtig, um gesellschaftliche Stereotypen und Vorurteile, die jeder Gesellschaft eigen sind, erklären zu können. So auch in der Ukraine, wo kriegsbedingt Vorurteile […]
10. Mai 2017

Das Kleinprojekt zur Minderung konfliktbedingter Diskriminierungen in der Stadt Nikopol hat begonnen

In Folge des Krieges in der Ostukraine ist eine große Anzahl von Binnengeflüchteten in die Region Dnipropetrowsk, insbesondere in die Stadt Nikopol, für einen dauerhaften Aufenthalt […]
24. April 2017

Über Diskriminierung und Auflösung von infolge des Krieges entstandenen Stereotypen, für Staatsbedienstete und Pädagogen des Gebiets Winnyzja

Fachpersonal der staatlichen Strukturen, Pädagogen, Ärzte – das sind die Menschen, mit denen Binnenvertriebene nach der Ankunft am neuen Ort am meisten in Kontakt stehen, um […]
24. April 2017

In Tscherkassy läuft das Ausbildungsprogramm für Jugendliche zur Förderung des Antidiskriminierungsbewusstseins und um Kriegsfolgen zu überwinden

Was ist konfliktbedingte Diskriminierung und ist sie überhaupt ein Thema in der ukrainischen Gesellschaft? Wie zeigt sich diese Diskriminierung und wie könnte man ein kritisches und […]
24. März 2017

Pressekonferenz zum Start des Projektes „Gewaltfreie Kommunikation in der Schule“ in Charkiv

In Charkiv fand diesen Mittwoch eine Pressekonferenz statt, die das von uns geförderte Miniprojekt „Gewaltfreie Kommunikation in der Schule“ eröffnete. Hier können Sie das Video der […]
27. Februar 2017

Projekte zur Minderung konfliktbedingter Diskriminierungen haben begonnen

Mitte Februar starteten fünf Kleinprojekte zur Reduktion und Prävention von konfliktbedingten Diskriminierungen in der ukrainischen Gesellschaft. Durchgeführt werden sie von Aktivist_innen der ukrainischen Zivilgesellschaft, die in […]