maria

4. April 2017

Schulungsreihe „Von der Rehabilitierung hin zu Bildung und Praxis der Prävention und Reduktion von häuslicher Gewalt als Kriegsfolge durch die Aktivierung von Männern“ gestartet

Heute startet unsere Schulungsreihe „Von der Rehabilitierung hin zu Bildung und Praxis der Prävention und Reduktion von häuslicher Gewalt als Kriegsfolge durch die Aktivierung von Männern“ in […]
24. März 2017

Pressekonferenz zum Start des Projektes „Gewaltfreie Kommunikation in der Schule“ in Charkiv

In Charkiv fand diesen Mittwoch eine Pressekonferenz statt, die das von uns geförderte Miniprojekt „Gewaltfreie Kommunikation in der Schule“ eröffnete. Hier können Sie das Video der […]
23. März 2017

Forumtheater-Projekte zur Konfliktbearbeitung ausgewählt

Die anhaltenden Kampfhandlungen, der Anstieg der Zahl von Binnenvertriebenen und Kriegsteilnehmern und weiterhin zunehmende sozialökonomische Spannungen führen zu Konflikten zwischen verschiedenen sozialen Gruppen der ukrainischen Gesellschaft. […]
17. März 2017

Jetzt bewerben für das Training „Soziales Unternehmertum zur Überwindung sozio-ökonomischer Konflikte als Kriegsfolge“

Soziales Unternehmertum ist ein innovatives Geschäftsmodell, das auf die Lösung von sozialen und ökonomischen Problemen und Konflikten, die aus den Kriegshandlungen resultieren, abzielt. Gewinne eines sozialen […]
27. Februar 2017

Projekte zur Minderung konfliktbedingter Diskriminierungen haben begonnen

Mitte Februar starteten fünf Kleinprojekte zur Reduktion und Prävention von konfliktbedingten Diskriminierungen in der ukrainischen Gesellschaft. Durchgeführt werden sie von Aktivist_innen der ukrainischen Zivilgesellschaft, die in […]
27. Februar 2017

Jetzt anmelden: Schulungsprogramm zur „Aktivierung von Männern zur Öffentlichkeitsarbeit gegen häusliche Gewalt als Kriegsfolge“

Nachdem der Mensch aus dem Krieg zurückgekehrt ist, lässt der Krieg ihn noch lang nicht los, er lebt mit ihm weiter. Unbemerkt fängt er an, über […]
28. Januar 2017

Ausbildung zum/r klinischen Supervisor/in für TraumatherapeutInnen, die mit kriegsbedingten Traumata arbeiten, gestartet

„Supervision ist die Möglichkeit, mit einem unabhängigen Experten den eigenen Arbeitsprozess gemeinsam zu reflektieren und die eigene Arbeit zu verbessern.“ So fasst es eine Teilnehmerin der […]
1. Dezember 2016

Ausbildung: Forumtheater zur Dialogstiftung zwischen Konfliktparteien

„Wie und wo können wir die Methode des Forumtheaters in unserer Arbeit nutzen, um nach Lösungen für soziale Konflikte zu suchen, die eine Folge des militärischen […]